Binäre Optionen: Tipps für den erfolgreichen Handel

Die europäische Gemeinschaftswährung ist ohne Frage angeschlagen: Der Euro ist aufgrund der hohen Schulden einiger EU-Länder und der halbherzigen Konstruktion der Währungsunion in Gefahr. Die Frage, ob die gemeinsame Währung überhaupt auf lange Sicht noch zu retten ist, greift um sich. Angst um das Geld macht sich breit.

Zahlreiche Anleger agieren vorsichtig und sind nicht mehr dazu bereit, größere Risiken einzugehen. Soll eine Geldanlage jedoch eine stattliche Rendite abwerfen, reicht es nicht, auf Festgeld oder Tagesgeld zu setzen. Binäre Optionen gelten aktuell als die einfachste und zur selben Zeit auch lukrativste Möglichkeit, um von den Kursschwankungen der Finanzmärkte zu profitieren. [Weiterlesen…]

EU – Währung: Lettland soll den Euro bekommen: Beitritt 2014

Ab dem 1. Januar des Jahres 2014 kann das Lettland den Euro als seine Währung einführen. Somit wäre es das 18. Land im europäischen Bereich.

Am vergangenen Mittwoch beschlossen die Kommission der Europäischen Union sowie die EZB den Euro als Währung von Lettland. Beide waren in ihren Berichten der Meinung, dass das Land für eine Aufnahme bereit sei. Dennoch aber habe die EZB einige Zweifel daran gehabt. Durch die Aufnahme erhoffen sich die Funktionäre eine positive Entwicklung während der Schuldenkrise des Euros. [Weiterlesen…]

SIGNA Prime holt 150 Millionen Euro frisches Geld vom Kapitalmarkt

In diesem November hat die SIGNA Holding von Immobilienunternehmer René Benko eine Anleihe von über 150 Millionen Euro mit Kupon von 4,5 % ausgegeben und sich damit frisches Geld vom Kapitalmarkt geholt.

Die zehnjährige Anleihe der SIGNA Holding Tochterfirma SIGNA Prime Capital ist mit einer Garantie der SIGNA Prime Selection AG ausgestattet, Lead Manager der Operation ist die Raiffeisen Bank International. Die Anleihe wurde in 750 Schuldverschreibungen mit einem Nennwert von 200.000 Euro gestückelt. Der Bond richtet sich an institutionelle Investoren. [Weiterlesen…]

Wie finde ich eine günstige Finanzierung – Ratgeber

Immer wieder kann es vorkommen, dass Anschaffungen gemacht werden müssen und das nötige Geld dafür nicht verfügbar ist. Eine Alternative ist ein Ratenkredit, der die Liquidität sicherstellt.

Auf was bei einem Ratenkredit zu achten ist

Die meisten Banken stellen einen Ratenkredit zur Verfügung, wenn die Bonität in Ordnung ist und kein negativer Schufaeintrag vorliegt. Dennoch ist auf einiges zu achten, um für einen Ratenkredit günstige Konditionen zu bekommen. [Weiterlesen…]

Projektmanagement Software – Worauf achten?

Das Softwareunternehmen Mbyte präsentiert eine neue und äußerst hilfreiche Software für das Projektmanagement von Firmen.

Kaum sind mehrere Personen an einem Projekt beteiligt, wird die Koordination oft zur echten Herausforderung. Jeder soll ständig auf alle Daten Zugriff haben und das Ganze soll auch noch übersichtlich gehalten werden. Genau für solche Fälle ist die Sofware MBusiness die richtige Lösung.

Mit dem Projektmanagement-Tool ist es ein Leichtes alles unter ein Dach zu bekommen. Man kann alle Daten die ein Projekt betreffen, ganz einfach, übersichtlich und schnell zuordnen und wieder finden.

MBusiness hat aber noch viel mehr zu bieten. Es fungiert nicht nur als Kalender zum Planen von Terminen. Es können auch die Ressourcen jedes einzelnen Mitarbeiters und jedes einzelnen Produktionsstandortes genauestens angedacht und berechnet werden. Darüber hinaus kann das Programm zur genauen Zeiterfassung der Angestellten verwendet werden. [Weiterlesen…]

Geldsparen durch Nutzung einer Online Druckerei

Besser gemütlich online drucken

Jeder, der bereits etwas drucken lassen wollte, kennt die typischen Nachteile: Druckereien vor Ort sind oft teuer, haben hohe Mindestauflagen und alleine das Einholen des Kostenvoranschlags kann mehrere Tage dauern.

Es geht auch anders. Online Druckereien informieren auf ihrer Homepage detailliert über die angebotenen Produkte, Preisstaffellungen und Lieferzeiten. In vielen Fällen ist sogar eine Expresszustellung innerhalb von 24 Stunden möglich. Einfach die selbst gestaltete Vorlage vom Büro oder von zuhause aus hochladen und fertig.

Der verwendete Digitaldruck ermöglicht hoch professionelle Endprodukte in bester Qualität. Die Produktpalette ist groß und reicht von Visitenkarten über Flyer und Plakate bis hin zu Broschüren. Unterschiedliche Bindungen werden angeboten, man kann zwischen Hardcover und Softcover wählen; sogar Postkarten und Sticker in unterschiedlichen Größen und Formen sind preisgünstig erhältlich. [Weiterlesen…]

Ratgeber zum Immobilienkauf – Welche Faktoren beachtet werden müssen

Der Weg zum Traumhaus ist kein einfacher. Viele Aspekte müssen beachtet und gut überlegt werden. Damit man am Ende zufrieden und glücklich in seinem Eigenheim sitzt, sollte man zuerst einmal genügend Zeit in die Vorarbeit investieren. [Weiterlesen…]

Zahnzusatzversicherungen: Gesundheit ist kein Luxus!

Experten raten allen Bevölkerungsgruppen zum Abschluss einer Zahnzusatzversicherung. Leider verfügt ein Großteil nach wie vor noch nicht über ein solches freiwilliges Versicherungsprodukt. Da die öffentlichen Krankenkassen aber unter anderem auch im Bereich der Zahngesundheit immer sparsamer werden, sollten aber bereits junge Menschen eine derartige Privatversicherung abschließen. [Weiterlesen…]

Private Krankenversicherung Selbständige für umfassenden Schutz

Freiberufler und Selbständig Tätige werden von den meisten Versicherern nachrangig behandelt. In der Praxis bedeutet dies, dass auch im Bereich der privaten Krankenversicherung Selbständige nicht gleichwertig mit Arbeitern, Angestellten oder Beamten sind. Dennoch hat eine PKV für Selbständige im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung eine Reihe von Vorteilen. [Weiterlesen…]

Kostenloses Depot in Österreich

Wer auf der Suche nach einem guten und kostenlosen Depot für die Investition in Wertpapiere in Österreich ist, der sollte sich überlegen, wo er sein Depot eröffnet. Ein Tipp ist es hierbei sich die Angebote der ING DiBa näher anzusehen. Mit einem Depot bei der Direktbank besteht die Option, sich direkt an Fonds zu beteiligen. [Weiterlesen…]