Wichtelgeschenke: Überraschend nette Kleinigkeiten kommen von Herzen

In einer Welt, in der jeder bereits alles zu haben scheint, ist es nicht gerade einfach, Präsente für Weihnachten oder Geschenke für den Geburtstag zu finden, an denen der Beschenkte auch Freude hat. Aus diesem Grund erfreut sich das Wichteln einer immer größeren Beliebtheit.

Früher wurden diese kleinen, meist günstigen Geschenke vor allem im Kollegen- oder Freundeskreis verschenkt. Heutzutage wird aber auch immer häufiger innerhalb der Familie auf diese Art der Bescherung zurückgegriffen. Denn bei Wichtelgeschenken geht es weniger um den materiellen Wert als vielmehr um den Spaß an der Freude und die Überraschung, was sich in dem Paket, das man per Zufall zugewiesen bekommt, wohl befinden mag.

Wichtelgeschenk Empfehlungen

Wie das Wichteln funktioniert, ist schnell erklärt. Man benötigt dafür eine Gruppe von Personen, die sich dazu bereit erklärt, für eine andere Person aus dieser Gruppe, die mittels eines Zufallverfahrens eruiert wird, ein kleines Geschenk zu kaufen. wichtel-geschenk

Idealerweise geben die Teilnehmer an der jeweiligen Wichtelrunde im Vorfeld bekannt, ob Sie etwas Bestimmtes überhaupt nicht mögen oder sich im Gegenteil über ein spezielles Wichtelgeschenk besonders freuen würden.

Somit ist sichergestellt, dass jedes Gruppenmitglied beim Wichteln nicht vergessen wird und sich auch nicht mit unliebsamen Geschenken herumschlagen muss.

Die Vorteile vom Wichteln auf einen Blick

  • Wichteln ist generell für alle, also kleine Kinder bis hin zu Senioren, gleichermaßen geeignet.
  • In der Regel wird ein Preis bzw. Höchstbetrag in Euro vereinbart, den der Geldwert eines Geschenkes nicht übersteigen darf.
  • Wichtelgeschenke sind eine perfekte Alternative für die eher lieblosen Geldgeschenke.
  • Je nach Anlass kann ein Motto vereinbart werden. Beliebt sind in dieser Hinsicht zum Beispiel Wichteln speziell für Männer oder eine Runde, an der ausschließlich Frauen teilnehmen.
  • Beim Wichteln steht nicht das Geschenk als solches als vielmehr das Vergnügen für Schenker und Beschenkten gleichermaßen im Vordergrund.

Endlich gefunden: Günstige Gelegenheiten in ihrer ganzen Vielfalt

Auf der Suche nach den Geschenken kann man so gut wie überall fündig werden: Im Online Shop landet eine CD oder ein Buch im Warenkorb, im Fachgeschäft für Home Decorations macht man sich auf die Suche nach ausgefallenen Kerzen oder ersteht eine lustige Tasse fürs Büro und besonders Engagierte legen an dem Geschenk gleich selbst Hand an, indem Sie beispielsweise ein Paar warme Socken selber stricken.

Erlaubt ist beim Wichteln (Erklärung unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wichteln ) alles, sofern es gefällt und das vereinbarte Budget nicht sprengt.

Beliebte Wichtelgeschenke sind aber nicht nur materielle Dinge. Häufig werden auch Kleinigkeiten verschenkt, die für den Beschenkten einen großen ideellen Wert haben.

  • Konzertkarten des Lieblingskünstlers.
  • Einzelne Geschirrstücke von herausragendem Design.
  • Eine DVD oder CD, die schon lange auf der Wunschliste steht.
  • Gutscheine der unterschiedlichsten Art.
  • Selbstgebackenes.
  • Spezielle Gadgets oder Zubehör für Unterhaltungselektronik, die man sich selbst noch nicht gekauft hat.
  • Häufig wird auch anonymerweise eine liebevoll gestaltete Karte mit den besten Wünschen mit in das Wichtelpaket gepackt.

Ausgepackt: Der Ratespaß ist noch lange nicht zu Ende!

Ein kleiner, aber feiner Hinweis, der sich ebenfalls im Wichtelgeschenk befindet, sollte übrigens der Aufklärung dienen, wer der Schenker dieser sorgsam ausgewählten Kleinigkeiten ist. Denn der Spaß am Wichteln ist unter anderem auch, dass die Beschenkten erst erraten müssen, von wem aus der Gruppe die Präsente stammen. Bei dieser Variante der Bescherung wird also ein lustiges und kurzweiliges Ratespiel gleich mitgeliefert.

Kurz gesagt: In einer Welt, in der jeder schon alles zu haben scheint, beweist das Wichteln, dass es beim Schenken weniger um den materiellen Wert der Geschenke geht, sondern die Freude und die Überraschung im Vordergrund stehen. Wer ein heuer unvergessliches Weihnachtsfest erleben möchte, der sollte auf jeden Fall diese etwas ausgefallene Art der Bescherung in Betracht ziehen. Man wird dabei reichlich beschenkt, und zwar mit kostbaren Dingen, die man für Geld nicht unbedingt kaufen kann.

Deine Meinung ist uns wichtig

*