Wirtschaftsgipfel in China: „Neue Seidenstraße“

China plant die Errichtung einer neuen Seidenstraße. Sie soll ein riesiges Handelsnetz zwischen Astana und Duisburg bilden. Die Seidenstraße soll zudem die wirtschaftliche Situation in Kasachstan stärken. China will damit ein früheres Handelssystem revolutionieren und wieder aufnehmen. Die Seidenstraße soll nun nicht mehr nur den asiatischen Handelsraum verbinden, sondern auch Europa mit eingliedern.

China plant dazu den Ausbau ihres Schienennetzes. Derzeit liegen verschiedene Trassenverläufe vor. Die chinesische Regierung muss nun festlegen, welche Standorte auf der neuen Seidenstraße liegen sollen. Ziel ist es in jedem Fall möglichst viele Länder zu integrieren, um ein großes Netz zu erhalten und gleichzeitig gute wirtschaftliche Bedingungen für wirtschaftlich schwache Regionen zu schaffen. [Weiterlesen…]

Aktuelle Anbieter im Sparzinsen Vergleich in Österreich

Wer sich auf der Suche nach Möglichkeiten befindet, das eigene Kapital deutlich zu vermehren, der kann in der heute wirtschaftlich stark angespannten Lage nicht mehr auf Aktiengeschäfte vertrauen. Vielmehr raten Experten der Branche dazu, sich für Sparzinsen zu entscheiden.

Diese bieten zwar in der Regel deutlich niedrigere Zinssätze, wobei man sich aber auf eine hohe Sicherheit verlassen kann, was Vielen in der heutigen Zeit am wichtigsten zu sein scheint. Wenn auch Sie Ausschau nach einem Sparzinsen Anbieter halten, der gerade für Österreicher von besonderer Wichtigkeit ist, dann sind Sie hier genau richtig. Im Folgenden werden die interessantesten Angebote im Hinblick auf Sparzinsen einmal ausführlich vorgestellt, was auch Sie sich nicht entgehen lassen sollten. [Weiterlesen…]

Ratgeber zum Thema SEPA – Single Euro Payments Area

Europa soll immer mehr zusammenwachsen. Dies betrifft auch den Zahlungsverkehrsraum, der vereinheitlicht werden soll. Das Stichwort lautet: SEPA – auf Englisch Single Euro Payments Area. Hierbei handelt es sich im Bankwesen um das Projekt eines europaweit einheitlichen Zahlungsraums für Transaktionen in Euro.

Innerhalb dieses Zahlungsraums sollen die Unterschiede zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen aufgehoben werden. Was SEPA ist und wer davon profitiert, soll im Folgenden im Detail erläutert werden. [Weiterlesen…]

Fed-Chef schickt Goldpreis auf 3-Jahres-Tief

Auch wenn in der letzten Zeit der Goldpreis wieder leicht gestiegen ist, so hat der Chef der US Notenbank Ben Bernanke dem leichten Gewinn gleich wieder ein Ende gemacht. Denn mit seiner Aussage und Entwicklung der amerikanischen Wirtschaft hat der Goldpreis den tiefsten Stand seit September 2010 erreicht und ist unter die 1.300 US Dollar bzw. 1.000 Euro Marke gefallen.

Doch Experten gehen davon aus, dass es sich nur um eine Momentaufnahme handelt und der Goldpreis bald wieder nach oben klettern wird. Dennoch war die Aussage von Bernanke der Hauptgrund, weshalb dutzende Anleger an der Börse mit panikartigen Verkäufen begonnen haben. [Weiterlesen…]

Was macht den neuen 5-Euro-Schein aus?

Der Euro ist die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Er wird von der Europäischen Zentralbank emittiert und gilt als gemeinsame offizielle Währung in 17 EU-Mitgliedstaaten sowie in sechs weiteren europäischen Staaten, die gemeinsam die Eurozone bilden.

Der Euro ist neben dem US-Dollar weltweit die wichtigste Reservewährung. Und nun sollen nach und nach alle Banknoten ein neues Gesicht erhalten. Die neuen 5-Euro-Scheine sind bereits im Umlauf. Am 2. Mai 2013 wurde die neue 5-Euro-Banknote im gesamten Euro-Währungsgebiet eingeführt. [Weiterlesen…]

Maut-Vignette kostet kommendes Jahr 82,70 Euro – Vignettenpreis 2014

Auch im Jahr 2014 wird die Maut Vignette wieder teurer werden in Österreich. Wie in den Jahren zuvor wird der Preis an die Inflationsrate angepasst. Das bedeutet, dass eine Verteuerung von 2,10 Euro auf die Autofahrer wartet.

Eine Entwicklung, die in den letzten Jahren schon zur Gewohnheit geworden ist. Denn neben der Präsentation der neuen Farbe für die Vignette im Jahr 2014 wird auch gleich der neue Preis den Kunden vorgesetzt. [Weiterlesen…]

Binäre Optionen: Tipps für den erfolgreichen Handel

Die europäische Gemeinschaftswährung ist ohne Frage angeschlagen: Der Euro ist aufgrund der hohen Schulden einiger EU-Länder und der halbherzigen Konstruktion der Währungsunion in Gefahr. Die Frage, ob die gemeinsame Währung überhaupt auf lange Sicht noch zu retten ist, greift um sich. Angst um das Geld macht sich breit.

Zahlreiche Anleger agieren vorsichtig und sind nicht mehr dazu bereit, größere Risiken einzugehen. Soll eine Geldanlage jedoch eine stattliche Rendite abwerfen, reicht es nicht, auf Festgeld oder Tagesgeld zu setzen. Binäre Optionen gelten aktuell als die einfachste und zur selben Zeit auch lukrativste Möglichkeit, um von den Kursschwankungen der Finanzmärkte zu profitieren. [Weiterlesen…]

EU – Währung: Lettland soll den Euro bekommen: Beitritt 2014

Ab dem 1. Januar des Jahres 2014 kann das Lettland den Euro als seine Währung einführen. Somit wäre es das 18. Land im europäischen Bereich.

Am vergangenen Mittwoch beschlossen die Kommission der Europäischen Union sowie die EZB den Euro als Währung von Lettland. Beide waren in ihren Berichten der Meinung, dass das Land für eine Aufnahme bereit sei. Dennoch aber habe die EZB einige Zweifel daran gehabt. Durch die Aufnahme erhoffen sich die Funktionäre eine positive Entwicklung während der Schuldenkrise des Euros. [Weiterlesen…]

SIGNA Prime holt 150 Millionen Euro frisches Geld vom Kapitalmarkt

In diesem November hat die SIGNA Holding von Immobilienunternehmer René Benko eine Anleihe von über 150 Millionen Euro mit Kupon von 4,5 % ausgegeben und sich damit frisches Geld vom Kapitalmarkt geholt.

Die zehnjährige Anleihe der SIGNA Holding Tochterfirma SIGNA Prime Capital ist mit einer Garantie der SIGNA Prime Selection AG ausgestattet, Lead Manager der Operation ist die Raiffeisen Bank International. Die Anleihe wurde in 750 Schuldverschreibungen mit einem Nennwert von 200.000 Euro gestückelt. Der Bond richtet sich an institutionelle Investoren. [Weiterlesen…]

Wie finde ich eine günstige Finanzierung – Ratgeber

Immer wieder kann es vorkommen, dass Anschaffungen gemacht werden müssen und das nötige Geld dafür nicht verfügbar ist. Eine Alternative ist ein Ratenkredit, der die Liquidität sicherstellt.

Auf was bei einem Ratenkredit zu achten ist

Die meisten Banken stellen einen Ratenkredit zur Verfügung, wenn die Bonität in Ordnung ist und kein negativer Schufaeintrag vorliegt. Dennoch ist auf einiges zu achten, um für einen Ratenkredit günstige Konditionen zu bekommen. [Weiterlesen…]